Diese Seite verwendet "Cookies".
Mit der Benutzung der Webseite und dem klick auf "Schließen" stimme ich der aufgeführten Datenschutzerklärung zu und willige in die Speicherung meiner Benutzer- und Verhaltensdaten gem. der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ein.

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung

  • +49(0)5271/9595566
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Mo-Fr 9:00-17:00 Uhr

Pulverbeschichtungen (Kunstoffbeschichtungen)

Beim Pulverbeschichten wird ein Pulver auf einen, in der Regel elektrisch leitfähigen, Werkstoff aufgesprüht und anschließend im Einbrennofen bei einer Temperatur von 140 – 220° C eingebrannt. Das Pulver schmilzt auf der Metalloberfläche und bildet eine gleichmäßige Schicht, die gegen Korrosion schützt und auch eine dekorative Oberfläche darstellt. Es können nahezu alle Farbtöne im Pulverbeschichtungsverfahren auf die Metalloberfläche gebracht werden. Nur Metalloberflächen können pulverbeschichtet werden. Verschmutzungen oder Bearbeitungsspuren müssen durch eine chemische Vorbehandlung entfernt werden. Eine reine Werkstück-Oberfläche ist die Voraussetzung für eine gleichmäßige und stabile Oberflächenveredelung. Zur Reinigung der Oberflächen werden die Metallteile chromatiert oder phosphatiert, denn nur so ist gewährleistet, dass Ihre Bauteile mit der Pulverbeschichtung eine gleichmäßige und dekorative Oberfläche bilden.

pulverlack-applikation.jpg
© {2017} All Rights Reserved by rk classic